30 Jahre Förderkreis

Inhaltsverzeichnis Förderkreis Abtei Sayn 1981 bis 2011

Seite    2 Inhalt 
Seite    4 Vorwort und Geleit  
Teil I
Das bisherige Wirken des Förderkreises Abtei Sayn
Seite   6 Der Förderkreis im Dienste der Erhaltung und Förderung der Abtei Sayn  
Seite   7 Maßnahmen zur Restaurierung und Renovierung der Abtei, die
                in den Jahren 1981 bis 2011 vom Förderkreis getragen oder mitgetragen wurden     
Seite  10 Beispiele für die Arbeit des Förderkreises in den 30 Jahren seines Bestehens
                Abteikirche: Westfassade, Nordwand und Turm, Eingangsbereich des Abteigebäudes   
Seite  11 Außenbeleuchtung und Innenbeleuchtung der Kirche  
Seite  12 Das Grabmal des Grafen Heinrich III.  
Seite  13 Das Grabmal des Freiherrn Friedrich von Stein und seiner Frau Sophie 
Seite  14 Das Grabmal des Freiherren Johann Philipp von Reiffenberg und seiner Gemahlin Maria Margarethe von Hoheneck 
Seite  15 Das Grabmal des Freiherren Jakob Georg von Spangenberg und seiner Frau Dorothea von Wallhof  
Seite  15 Die beiden Porträts der Spangenbergs  
Seite  14 Die Wandmalereien im Chor  
Seite  17 Die alten Chorfenster der Abteikirche  
Seite  18 Die Kreuzigungsgruppe im Kirchenschiff  
Seite  19 Restaurierung der historischen Kommunionbank und des großen Kruzifixus im Seitenschiff  
Seite  20 Beteiligung an der Restaurierung der historischen Stumm-Orgel  
Seite  21 Der erhalten gebliebene Kreuzgangflügel mit dem Brunnenhaus  
Seite  22 Die Beleuchtung des Kreuzgangs und des Weges zur Sakristei  
Seite  23 Ein Glasfenster aus Teilen mittelalterlicher Fenster der Abteikirche, heute im Pfarrhaus  
Seite  24 Das Totenglöckchen der Abteikirche  
Seite  25 Blumenschmuck im Außenbereich  
Seite  26 Einrichtung des Pfarrarchivs, Restaurierung historischer Bücher  
Seite  27 Die Sebastianskapelle an der Abteistraße  
Seite  28 Der gusseiserne Brunnen an der Einmündung der Brexstraße in die Abteistraße
Seite  29 Die Schlosskapelle  
Seite  30 Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen  
Seite  31 Unterwegs mit dem Förderkreis  
Seite  32 Die Kreuzwegstationen im Schlosspark  
Seite  33 Vom Förderkreis Abtei Sayn herausgegebene Schriften  
Seite  36 Wege zur Finanzierung von Maßnahmen  
Seite  36 Vorsitzende  
Seite  36 Geschäftsführung  
Seite  36 Ehrenmitglieder  
Seite  37 Förderkreis Abtei Sayn im Internet (Homepage)
Teil II
Seite  38 Dr. Erika Heitmeyer: Das Sayner Wallfahrtsbüchlein von 1742 
 
Seite  46 Originalgetreuer Nachdruck des Wallfahrtsbüchleins von Godefried Geller, Prior und Pfarrer zu Sayn:
                „Kurze Beschreibung Des Mit noch vielen anderen HH. Reliquien zu Sayn in einer Abtey Praemonstratenser Ordens /
                Trierischen Ertz-Bischthumbs  auffbehaltenen Wunderthätigen Armbs Des Heiligen Apostels SIMONIS, Erzehlung nur
                etlicher grossen Wohlthaten / so gewisse ihn verehrende Persohnen  vorhin / und noch heut zu Tag Trostreich erfahren/
                Sambt kleinen Neuen Tag-Zeiten, und Litaney zu Ehren des H. Simon, und seines H. Armb“ 
 
Seite 128 Abbildungsnachweis/Impressum 

30 Jahre Förderkreis:

Reich illustriertes Buch mit Reprint des Sayner Wallfahrtsbüchleins von 1742 und einem erläuternden Aufsatz von Dr. Erika Heitmeyer

Preis: EUR 9,80

Erhältlich in der Pfarrei und über den Förderkreis Abtei Sayn (Kontakt).


Seitenanfang des Textes