Der Förderkreis Abtei Sayn e.V. hat es sich seit 1981 zur Aufgabe gemacht, vielseitige Beiträge zur Erhaltung der romanischen Abtei Sayn und der Baudenkmäler in ihrem Umfeld zu leisten. Seit Bestehen wurden Mitgliedsbeiträge und Spendengelder in die besondere historische Kulturlandschaft von Sayn investiert.

Der Förderkreis beging am 19. November 2006 sein 25-jähriges Jubiläum.

Ebenfalls an diesem Tag beginnt für Sayn das Gedenkjahr anlässlich der Geburt der Heiligen Elisabeth vor 800 Jahren. Durch das in der Schlosskapelle aufbewahrte Armreliquiar der Heiligen ist der Ort in ganz besonderer Weise mit den Orten verbunden, in denen die Heilige Elisabeth wirkte.


Seitenanfang des Textes